Sie sind hier:

SMV

BORS

Module

Projekt

Geschichte hautnah erleben

TOP Soziales Engagement

Einführungstag

Erste Hilfe Kurs

WüSL

Sozialstation

Haus im Umpfertal

Johannes Diakonie

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Datenschutz

Impressum

Rechtliche Hinweise

Themenorientiertes Projekt (TOP SE) der achten Klassen

Im Rahmen des themenorientierten Projekts „Soziales Engagement“ absolvieren die Schüler der achten Klassenstufe ein fünftägiges Programm, welches ihnen ermöglicht, verschiedene Bereiche der sozialen Arbeit kennenzulernen.
Ein Highlight bildete dabei die Fahrt nach Würzburg zum Verein „Wüsl“ (Würzburg –Selbstbestimmt Leben). Hierbei machten die Schüler die Erfahrung, wie es ist, im Rollstuhl zu sitzen und sich damit fortzubewegen. Konkret mussten verschiedene Aufgaben in der Stadt bewältigt werden, beispielsweise Straßenbahn fahren oder eine Kaufhaustoilette besuchen.
Ein weiterer Baustein der Woche ist das Kennenlernen der Sozialstation Boxberg. Die Sozialstation informiert hierbei über ihre verschiedenen Aufgaben und gibt Einblick in die alltägliche Arbeit. Blutdruck und Blutzuckerspiegel zu messen war eine der praktischen Aufgaben, die die Schüler bewältigen durften.
Auch ein Erste Hilfe Kurs wurde von den Schülern absolviert. Dieser wird vom Malteser Hilfsdienst angeboten. Die Schüler lernten unter anderem einen Wundverband anzulegen, die stabile Seitenlage anzuwenden und eine Wiederbelebung durchzuführen. Zudem besuchten die Schüler das Pflegeheim in Boxberg. Dort wurde mit den Bewohnern gespielt, gebastelt oder der wöchentliche Gottesdienst gemeinsam gefeiert.
Am Freitag wurde die Johannes-Diakonie in Mosbach besucht. Dabei musizierten die Schülerinnen und Schüler mit den Bewohnern und konnten sie an ihrem Arbeitsplatz besuchen.

Lena Geißler und Lennard Walter lassen uns an ihren Erfahrungen teilhaben.  
Einführungstag
Erste Hilfe Kurs
WüSL - Würzburg - Selbstbestimmt Leben
Sozialstation
Haus im Umpfertal
Johannes Diakonie