Sie sind hier:

Weihnachtskonzert 2018

Vorlesewettbewerb 2018

Theater Radix

Musical mit den Grundschulen

Fußballturnier Krautheim

Chorfreizeit Salzburg

Kennenlerntage 2018

Science Academy

Mathe macht stark

Neue Fünftklässler

Projekt Schulteich

Projekt Wittenstein

Emil und die Detektive

Abschlussprüfung 2018

Sporttag 2018

Studienfahrt Berlin 2018

BNT-Woche 2018

Struthof/Straßburg 2018

Verabschiedung Frau Rüttiger

Streitschlichtereinführung

Frühlingsfest 2018

Improtheater

Mottowoche 2018

Wintersporttag 2018

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Datenschutz

Impressum

Rechtliche Hinweise

Samira Beldi Schulsiegerin beim Lesewettbewerb

Der Börsenverein des deutschen Buchhandels veranstaltet auch im Schuljahr 2018/19 wieder den Lesewettbewerb für Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen. In der vergangenen Woche fand der Schulentscheid der Realschule Boxberg statt. Hierzu wurden jeweils zwei Klassensieger von den beiden Deutschlehrerinnen Marissa Biebelmann und Isabel Koch ausgewählt. Für die Klasse 6a waren dies Frauke König und Samira Beldi, in der Klasse 6b wurden Stefanie Rupp und Victoria Diener zum Klassensieger gekürt. In der Jury saßen die beiden Schülersprecher Joana Rieger und Johanna Adelmann, Verbindungslehrer Sebastian Müller, Konrektor Andreas Böhrer als Vertreter der Fachschaft Deutsch und für die Mediothek Ilona Wild.
Zunächst stellten die einzelnen Kandidatinnen jeweils ihr Buch vor. Victoria Diener las „Eine schöne Bescherung für den Weihnachtsmann“ von Toby Moon, Stefanie Rupp „Sieben Pfoten für Penny“ von Thomas C. Brezina, Frauke König „Das einzig coole Pferd, die Killerenten und ich“ von Dagmar Hoßfeld und Samira Beldi begeisterte mit „Im Bann des Tornados“ von Annette Langen. Alle vier Leserinnen schlugen sich tapfer, auch als der zuvor völlig unbekannte Fremdtext zu lesen war. Schließlich galt es sauber, laut und deutlich zu sprechen, flüssig zu lesen und dabei noch auf die Betonung zu achten.

So war es am Ende für die Jury sehr schwierig, einen eindeutigen Sieger auszumachen, da alle Leserinnen überzeugen konnten. Die Entscheidung verkündete schließlich Konrektor Andreas Böhrer, der nochmals die Stärken aller Leserinnnen unterstrich. Über den Schulsieg freuen durfte sich schließlich Samira Beldi, die besonders bei der Vorstellung ihres eigenen Buches überzeugen konnte.